Urlaubsvertretung für pflegende Angehörige ab € 55,- pro Tag

Sie pflegen die zu betreuende Person rund um die Uhr und wollen sich ein zwei Wochen Auszeit nehmen? Ihren wohlverdienten Urlaub genießen?

 

Kein Problem.

 

Mit Hilfe unserer Urlaubsbetreuung alles möglich.

 

Fragen Sie doch einfach nach unserem Individualservice und -berechnung.

 

Tel. +43/699/133 888 33 o. office@seelchen.eu

 

Zuwendungen zur Unterstützung pflegender Angehöriger

Urlaubsvertretungen erfahren unter gewissen Voraussetzungen Zuwendungen vom Bundessozialamt. Bitte informieren Sie sich auf der Seite des Bundessozialamts über die Möglichkeit der Zuwendung. 

 

Sie pflegen seit mindestens einem Jahr überwiegend
• einen nahen Angehörigen mit einem Pflegegeld der Stufe 3-7 nach dem Bundespflegegeldgesetz oder
• einen nahen Angehörigen mit einer nachweislich demenziellen Erkrankung und mit einem Pflegegeld zumindest der Stufe 1 nach dem Bundespflegegeldgesetz
• oder einen minderjährigen nahen Angehörigen mit einem Pflegegeld zumindest der Stufe 1 nach dem Bundespflegegeldgesetz
und Sie sind wegen Krankheit, Urlaub oder aus sonstigen wichtigen Gründen verhindert, diese Pflege selbst zu erbringen?
In diesem Fall bietet das Bundessozialamt finanzielle Unterstützung an, damit Sie sich durch eine professionelle oder private Ersatzpflege vertreten lassen können.
Höhe der finanziellen Unterstützung
• bei Pflegegeld der Stufe 1-3: EUR 1.200,-
• bei Pflegegeld der Stufe 4: EUR 1.400,-
• bei Pflegegeld der Stufe 5: EUR 1.600,-
• bei Pflegegeld der Stufe 6: EUR 2.000,-
• bei Pflegegeld der Stufe 7: EUR 2.200,-
Diese Beträge beziehen sich auf die Höchstzuwendung von 4 Wochen pro Kalenderjahr.